Impulsive Autoreflexions-Therapie

Eine neue therapeutische Dimension

Impulsiv

impulsfolgend ~ impulsgebend

Autoreflexion

mittels eigenregulativer Fähigkeit

Therapie

zur Gesundung

Impulsive Autoreflexions-Therapie

_

ermöglicht einen therapeutischen Zugang, der auf der Basis eines von außen verabreichten, gezielten manuellen Impulses autoreflexiv eine aktive Reaktion des Organismus initiiert, die auf ganzheitlichem Weg selbständig Gesundung anstrebt und weitestmöglich herbeiführt, überein mit der zugrunde gelegten Idee der gesunden Funktion, die unwillkürlich erkannt und umgesetzt wird.

Wir haben viel darüber zu sagen, was Impulsive Autoreflexions-Therapie genau ist und wie sie wirkt, entscheidend jedoch ist es, IAT zu erleben, ihre Wirkungen sozusagen am eigenen Leib zu erfahren…

Interesse geweckt, aber noch unschlüssig? Oder schon überzeugt und jemand anders im Auge, dem Sie einen Einstieg ermöglichen möchten? Dann ist Ihnen vielleicht mit unserer IAT-Kennenlernbehandlung  weitergeholfen.

Im zeitlichen Rahmen von 60 Minuten können Sie sich nach einem kurzen Aufnahmegespräch mit anschließender Erstanamnese und entsprechender Behandlung einen Eindruck verschaffen, was Impulsive Autoreflexions-Therapie  ist und wie sie wirkt bzw. dies jemand anders ermöglichen.

Und für die Situationen des Lebens, wo nicht gesundheitliche Probleme im Vordergrund stehen, wo aber allgemeine Krisen individueller Lebenssituationen das gesunde Wohlbefinden derart negativ beeinträchtigen, dass eine adäquate professionelle Begleitung jenseits des Bodens therapeutischer Intervention angezeigt ist, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer fundierten, personzentrierten Psychologischen Beratung  an. – Manchmal bedarf es nicht so sehr einer helfenden Hand. Manchmal sind ein offenes Ohr und einfühlsam hilfreiches Wort das geeignetere Mittel der Wahl, sind Labsal und Hilfestellung für die belastete Seele.